Erkennen, bewerten und sanieren von Schimmelpilzschäden


Schimmelpilze kommen in der Natur überall vor. Sie sind wichtig und unverzichtbar um das Leben auf der Erde aufrecht zu erhalten.

Schimmelpilze in Wohnräumen, Produktionsstätten und Büros verringern die Lebensqualität und können zu Allergien, Atemwegsbescherden und Vergiftungserscheinungen führen.

Schimmelpilzbefall stellt heute eine der häufigsten Ursachen für schadstoffbelastete Innenräume dar.

Voraussetzung für die Bildung von Schimmelpilz ist grundsätzlich eine erhöhte Feuchte an Bauteiloberflächen, bedingt durch Kondensationsfeuchte, Wassereintritt von aussen oder Wasserschäden nach Brüchen von Frisch- und/oder Abwasserrohren.

In vielen Fällen ist Schimmelpilzbefall sichtbar und so für Nutzer und Bewohner leicht festzustellen, manchmal gibt es jedoch versteckten Schimmelbefall, den Sie vielleicht durch einen leicht moderigen Geruch feststellen oder einfach nur vermuten.

Suche nach Schimmelpilz

bei verstecktem, vedrmutetem Schimmelpilzbefall - z.B. nach Wasserschäden oder bei moderigem Geruch - begibt sich der Sachvedrständige auf die Suche nach Schimmelpilzbefall. Hierzu dienen Messungen und Untersuchugnen

  • Luftschadstoffmessungen
  • Materialprobenuntersuchung
  • Abklatschproben
  • Suche nach Wärmebrücken
  • Bauphysikalische Berechnugnen
  • Feuchtemessungen
 
Aus den Untersuchungsergebnissen kann meist schon festgestellt werden ob Schimmelpilzbefall vorliegt und wie stark die Belastung ist. Meist kann die Belastungsquelle auch schon lokalisiert werden. In anderen Fällen können ggf. auch Schimmelspürhunde mt erfahrenden Hundeführern zum Einsatz kommen.
 

Drei Stufen des Schimmelpilzbefalls

Schimmelbefall wird in drei Stufen eingeteilt:

  1. Hat der Schimmelpilzbefall eine flächige Ausdehnung von weniger als 20 Qudratzentimetern, wird der Schaden als gering eingestuft. Er sollte gelegentlich behoben werden. Eine Reinigung mit haushaltsüblichen Methoden ist in den meisten Fällen ausreichend.
  2. Bei einer flächigen Ausdehnung zwischen 20cm² bis zu einem halben Quadratmeter spricht man von einem mittleren Befall. Eine Instandsetzung sollte in absehbarer Zeit erfolgen und kann zum Teil noch selbst durchgeführt werden. Es emphiehlt sich jedoch trotzdem einen Fachmann zu befragen.
  3. Ist die Ausdehnung des Befalls größer als einen halben Quadratmeter liegt ein großer Schaden vo0r. Er sollte zeitnah von einer qualifizierten Fachfirma behoben werden. Es ist in den meisten Fällen nicht erfoderlich die Art des Schimmelpilzes zu bestimmen.
Bei großen Schäden ist es zudem wichtig die Ursache des Befalls zu ermitteln und zu eliminieren. Bei mittleren Schäden wird dies empfohlen.
 
Die Begutachtung der Bausubstanz, bauphysikalische Berechnungen führen spezielle Sachverständige mit Schwerpunkt Schimmelpilzbefall druch. Sie Ziehen daraus die richtigen Rückschlüsse und empfehlen, planen und überwachen die erforderlichen Sanierungsschritte durch FAchfirmen.
 

Schimmelpilzsanierung

Was tun bei der Sanierung des Schimmelpilzbefalls? Folgende allgemeinen Kriterien sollten beachtet werden:

  • Ermittlung der Ursache für die Feuchtigkeit als Grundlage für den Schimmelpilzbefall und dessen Ausdehnung
  • Gefährdungsbeurteilung und Festlegung der Schutzmaßnahmen bei der Sanierung
  • Gegebenenfalls Übergangsmaßnahmen zur Überbrückung unvermeidbarer zeitlicher Verzögerungen
  • Planung der Sanierung und Erstellung eines Sanierungskonzeptes
  • Praktische Durchführung der Sanierung
  • Entfernung des mit Schimmelpilzen befallenen Materials, Beseitigung der Ursache (Feuchtigkeitsursache) des Befalls im Bedarfsfall desinfizierende Reinigung der Bauteile, die vom Schimmelpilz befreit wurden
  • gegebenenfalls Trocknung feuchter Bausubstanz
  • Wiederaufbau 
  • Feinreinigung des Objektes
  • Abnahme des Bauwerks
Ein Sachverständiger für Schimmelpilzschäden übernimmt diese Tätigkeiten, plant und überwacht dei Ausführung der Sanierung durch qualifizierte Fachfirmen und stellt so fest, dass Sie nach der Sanierung wieder in einer gesunden Umgebung leben.
 
 
Bei Fragen erreichen Sie mich unter den unten angegebenen Kontaktdaten:

 

Kontakt